Kommt an – Ferienprogramm im Hort der Staatlichen Grundschule Probstzella

Probstzella: Staatliche Grundschule Probstzella | „Blumenkohl esse ich für mein Leben gern, aber Nutella gar nicht.“ Großes Gelächter flammt auf als die Kinder des Horts der Staatlichen Grundschule Probstzella die bearbeitete Sprachaufnahme ihrer Freundin Sydney hören. Diese hatte zuvor deutlich bekannt, wie gerne sie Nutella und wie ungern hingegen Blumenkohl isst. Die Gruppe besucht den Radiosender SRB in Saalfeld, begleitet durch den Medienpädagogen Silvio Müller. Selbst Radio machen, vom Interview über den Schnitt bis zum kleinen fertigen Radiobeitrag. Der Tagesausflug ist ein großer Erfolg.

Für die zweiwöchigen Herbstferien erarbeitete das Betreuerteam des Horts einen besonders abwechslungsreichen Veranstaltungsplan und wurde belohnt durch eine hohe Teilnahme der regulären Hortkinder. Während viele Kinder den Besuch im Radiosender als Höhepunkt der Ferien verbuchen, stehen die weiteren Programmpunkte wie der Film- oder Puzzletag, das Basteln und Malen mit unterschiedlichsten Materialien oder der Ausflug in die Spielefabrik sowie ins Kino Saalfeld nicht weit hinten an.

Für viele Eltern ist der Hort in Probstzella und insbesondere die Betreuung zu Ferienzeiten unverzichtbar geworden. Ihre Kinder erfahren hier während ihrer Abwesenheit eine verlässliche pädagogische Fürsorge mit schönen wie spannenden Aktionen. Die Erlebnisse dieser Herbstferien werden die Kinder in jedem Fall noch einige Zeit begleiten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige