Kreisübergreifend: 13. Kreisrammlerschau in Saalfeld

Wann? 07.01.2012 bis 08.01.2012

Wo? Orangerie Schlossgarten, Schloßstraße, 07318 Saalfeld/Saale DE
Kaninchenzüchter „Opa“ Martin mit Enkelkindern und Kaninchen. (Foto: Verein)
Saalfeld/Saale: Orangerie Schlossgarten | Kreisübergreifende Tierschau

Thüringer Rassekaninchenzüchter stellen ihre Züchtungen aus

Am 7. und 8. Januar 2012 findet die 13. gemeinsame Kreisrammlerschau der Kreisverbände Saalfeld/Pößneck und Oberland Schleiz in der Orangerie des Schlossgartens in Saalfeld statt.

Ausrichtet diese Kaninchenausstellung ist der Kleintierzuchtverein T 162 Saalfeld und Umgebung 1903 e.V. „Eine Rammlerschau dieser Art ist immer der Abschluss der Ausstellungsperiode des Zuchtjahres (2011) für unsere Züchter der beiden Kreisverbände“, erläutert Züchter Rüdiger Koch.

Der Verein ist einer von 17 Vereinen des Kreisverbandes Saalfeld / Pößneck, sein Vorsitzender Udo Baumann kann stolz über seinen Verein berichten: „Der Verein wurde 1903 gegründet und zählt heute 16 Mitglieder. Zurzeit werde in unseren Verein 15 Rassen gezüchtet und das mit Erfolg. Bestes Beispiel ist unser Zuchtfreund Rüdiger Koch, der im Dezember 2011 in Erfurt Deutscher Meister mit der Rasse Weißgrannen schwarz wurde.“
Im Jahr 2011 wurden in das Vereinszuchtbuch über 345 Tiere eingetragen.
An der Zuchtschau nehmen 57 Züchter der beiden Kreisverbände teil und zeigen 208 Tiere in 44 Rassen und Farbschlägen; es sind auch sechs Jugendzüchter mit 20 Tieren vertreten.
Auf dieser Ausstellung kann man natürlich auch wieder Rassekaninchen käuflich erweben oder mit dem Züchter in persönlichen Kontakt treten.
Die Rammlerschau ist für die Bevölkerung am Sonnabend von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Diese Schau dokumentiert den Stand der züchterischen Arbeit der Kreisverbände. Mit großem Einsatz und Idealismus sind die Züchter bemüht, die Vielfalt der Rassen und Farbenschläge zu erhalten und zu verbessern.
Die Züchter hoffen auf regen Besuch der Ausstellung und darauf, dass diese Kreisrammlerschau ein eindrucksvolles Bild der züchterischen Arbeit vermitteln kann und dazu beiträgt, die Jugend aber auch ältere Tierfreunde für dieses schöne Hobby zu gewinnen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige