"Sozialrecht und Praxis" auch als Abonnement für Blinde und Sehbehinderte

Blinde und sehbehinderte Menschen können die VdK-Fachzeitschrift "Sozialrecht und Praxis" für zwei Euro im Monat abonnieren. Die elektronische Version wird per E-Mail zeitgleich mit der Druckausgabe versandt. Es ist kein spezielles Leseprogramm erforderlich.

"Sozialrecht und Praxis" kann entweder auf einem Computer mit Screenreader-Software oder auf mobilen Geräten für Blinde und Sehbehinderte gelesen werden. Die Artikel sind durch ein Sonderzeichen (*-Zeichen) getrennt, sodass Leserinnen und Leser leicht mit der Suchfunktion zum nächsten Artikel navigieren können.

Möglich macht dies alles das Projekt LITABO der technischen Informations- und Beratungsstelle für Blinde und Sehbehinderte (TIBS) im hessischen Hanau. LITABO steht für Literatur-Abonnement. Das Team der Informationsstelle bereitet verschiedene Zeitschrifteninhalte technisch so auf, dass sie blinden und sehbehinderten Menschen zur Verfügung stehen. (sko)

weiter lesen: http://vdk.de/de26135
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige