Stadtring Rudolstadt hat einen neuen Vorstand - Eine Wahl für zwei Jahre

Der neue Stadtring von Rudolstadt. Von links: Schatzmeister Christian Engel, Vorstandsvorsitzender der Rudolstädter Werbegemeinschaft Hendrik Püschel und Stellvertreter Horst Dieter Brömel.
Rudolstadt: Stadtverwaltung | Eine Wahl für zwei Jahre

Stadtring Rudolstadt setzt sich weiterhin für Entwicklung der Innenstadt ein

RUDOLSTADT. "Ich gratuliere dem neuen Vorstadt zur Wahl und freue mich, dass durch die Aktivitäten des Stadtrings auch weiterhin die Entwicklung und Belebung der Rudolstädter Innenstadt im Mittelpunkt stehen wird ", so der Bürgermeister der Schillerstadt, Jörg Reich.
Das Stadtoberhaupt fungierte während der Sitzung als Versammlungsleiter, betonte dabei auch nochmals die Bedeutsamkeit der Rudolstadt-Card als wirtschaftlicher Faktor für eine mittelständische Stadt.
Turnusmäßig wurde zur Jahresmitgliederversammlung des Stadtring Rudolstadt e.V. ein neuer Vorstand berufen. Dieser wird für die nächsten zwei Jahre die Geschicke des Vereins lenken, Aktivitäten steuern. Mit großer Mehrheit der Anwesenden wurden als Schatzmeister Christian Engel (EVR) , Horst Dieter Brömel (Musikhaus Brömel) als Stellvertreter und Hendrik Püschel (Werbung & Entertainment) als Vorstandsvorsitzender der Rudolstädter Werbegemeinschaft gewählt. Zum ebenfalls neugewählten erweiterten Vorstand gehören fünfzehn Personen aus Handel-, Wirtschafts,- und Kulturbereichen Rudolstadts. Auch der Allgemeine Anzeiger ist Mitglied des Stadtring Rudolstadt e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige