Weihnachtsbaumverbrennen in Hohenwarte

Hohenwarte: Sportplatz | Mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum trafen sich am Samstag, 18. Januar 2014 viele Hohenwartner und Gäste zum traditionellen Kyrill-Fest am Mehrzweckgebäude auf dem Spielplatz in Hohenwarte. Es wurde wieder am guten alten Kessel leckerer Kesselgulasch gekocht. Selbstverständlich wurden die Zutaten gemeinsam geschnippelt. Nach einiger Wartezeit, die mit Glühwein versüßt wurde, konnten dann alle gemeinsam die deftige Suppe verspeisen. Die Weihnachtsbäume auf dem Lagerfeuer brachten ausreichend Wärme. Die schönsten Weihnachtsbäume wurden gekürt. Wir danken allen Teilnehmern, Gästen und der fachkundigen Jury.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige