Kölleda: Feiger Autofahrer flüchtet, nachdem er 13-Jährige angefahren hat

Unfallflucht – Kölleda, Montag (18.3.2013): Am Montag kam es gegen 13.30 am Kreisverkehr am Roßplatz zu einem Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Auto. Eine 13-Jährige beabsichtigte den Fußgängerüberweg mit ihrem Fahrrad aus Richtung Friseursalon kommend in Richtung Markt/Rittergut überqueren. Zuerst schob sie ihr Fahrrad auf dem Gehweg und beabsichtigte dann den Fußgängerüberweg fahrend zu überqueren. Aus Richtung Backlebener Tor kam ein Auto angefahren. Dieses kollidierte mit der rechten Seite des Fahrrades. Es kam zum Sturz, bei dem sich die 13-Jährige leichte Verletzungen zuzog. Das Auto entfernte sich in unbekannte Richtung. Das Mädchen wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Hinweise werden an die PI Sömmerda, unter der Telefonnummer. 03634 / 3360, erbeten.


Außerdem:

Geschleudert: Dienstag, 19.3.2013:Am Morgen, gegen 6:45 Uhr, fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Audi auf der B86 von Kindelbrück in Richtung Kannawurf. Hierbei geriet er ins Schleudern und kam an einem Baum zum Stehen.
Der Fahrer wurde leicht verletzt. An dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige