Mit Pistole bedroht

Am 04.02.13, 16.13 Uhr, betrat ein unbekannter Täter in der Kölledaer Straße das Büro einer Firma und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Die 34-jährige Angestellte überließ dem maskierten Täter eine grüne Stahlblechkassette 20 x 30 cm. Mit dieser flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Zur Beschreibung liegen folgende Angaben vor: männlich, ca. 185 cm groß, schlank, Mitte 20, dunkle Augen. Der Täter sprach hochdeutsch. Er trug eine schwarze Stoffmaske mit Augenlöchern und Mundöffnung, eine schwarze Jacke mit Kapuze und schwarze Stoffhandschuhe sowie Bluejeans. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bisher erfolglos.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat werden an die Kripo Erfurt, Tel. 0361- 6620 bzw. an die Polizeiinspektion Sömmerda, Tel. 03634-3360 erbeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige