Polizeibericht: Trunkenheit im Verkehr und Geldbörse geklaut

Eine kräftige Alkoholfahne wehte den Polizisten bei einer Verkehrskontrolle am 13.02.13, 20.40 Uhr, in der Steinstraße in Sömmerda entgegen. Der Atemalkoholtest bei dem 41-jährigen Opel-Fahrer ergab einen Wert von 1,14 Promille. Eine Blutentnahme zur Beweissicherung wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Die 37-jährige Frau hatte am 13.02.13, gegen 11.00 Uhr, ihre Einkäufe in der Marktstraße in Sömmerda erledigen wollen. Unbemerkt konnte ihr ein Dieb die Geldbörse aus der Handtasche entwenden. Neben dem Bargeld fehlen die Karte der Krankenversicherung und der Schwerbeschädigtenausweis.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige