Tag der offenen Tür im Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz in Bad Langensalza

Wann? 28.06.2014

Wo? Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz, Tennstedter Straße 8, 99947 Bad Langensalza DE
Bad Langensalza: Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz |

Von Trinkwasseruntersuchung bis Tierseuchendiagnostik: Zum 3. Mal öffnet das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz (TLV) in Bad Langensalza, Tennstedter Straße 8/9, seine Türen

Die Gäste erwartet ein vielseitiges Programm mit Rundgängen durch die drei Untersuchungsabteilungen. Um das umfangreiche Aufgabenspektrum der Behörde kennenzulernen, präsentieren sich die Fachabteilungen in den Laboren der Trinkwasseruntersuchung, der Lebensmittel-Rückstandsanalytik und der Tierseuchendiagnostik. Auch beim Blick in die große Sektionshalle, in das Prüffahrzeug der Abteilung Mess- und Eichwesen oder in das Einsatzfahrzeug des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) können Interessierte den Fachleuten über die Schulter schauen und Fragen stellen.
„Wir öffnen am 28. Juni 2014 unsere Türen für Besucher, um ihnen an Beispielen zu zeigen, wie Verbraucherschutz in Thüringen umgesetzt wird. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele unser Angebot nutzen“, sagt Präsident Detlef Wendt.

Die Besichtigung der Labore erfolgt in Gruppen, eventuelle Wartezeiten verkürzt ein breit gefächertes Informationsangebot. Für die jüngsten Gäste steht eine Kinderbetreuung mit Quiz und Malecke zur Verfügung.

Programm
10:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch den Präsidenten Detlef Wendt
10:05 Uhr Zwei Musikstücke
10:15 Uhr - Grußwort des Staatssekretärs im Thüringer Ministerium für
10:30 Uhr Soziales, Familie und Gesundheit Dr. Hartmut Schubert
ab 10:45 Uhr Rundgänge in Gruppen bis 15 Personen durch Fachlabore
Trinkwasseruntersuchung, Lebensmitteluntersuchung
11.15 Uhr und alle 30 Minuten
Veterinäruntersuchung in der Sektionshalle
ab 11:00 Uhr Vorträge von ca. 20 Minuten jeweils zur vollen Stunde
11 Uhr Das Mess- und Eichwesen in Thüringen (Prof. Olaf Kühn)
12 Uhr Histamin in Fisch und Fischerzeugnissen (Darena Schymanski)
13 Uhr Eichung von Wasserzählern (Jens Hahnewald)


Veranstaltungshinweise: Ein Rundgang je Untersuchungsbereich dauert ca. 20 Minuten. Gäste erhalten bei der Zusammenstellung der Besuchergruppen Schutzkittel, die sie im Anschluss an den Rundgang wieder abgegeben. Vor Betreten der Untersuchungsbereiche werden die Besucher kurz über das Verhalten in den Laboren und im Haus informiert. Im gesamten Haus besteht Rauchverbot. Kinder unter 6 Jahre dürfen die Laborbereiche nicht betreten. Eine Kinderbetreuung mit kurzweiligem Programm befindet sich im Erdgeschoss. Kinder ab 6 Jahre dürfen in nur Begleitung Erwachsener an den Laborrundgängen teilnehmen. Parkplätze in begrenzter Zahl befinden sich auf dem Gelände. Besucher werden gebeten, die Parkgelegenheiten in der Nähe des Veranstaltungsgebäudes zu nutzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige