Besucherzahl hat 5 Millionen erreicht / Gewinner zum passenden Tippspiel ermittelt

Wilma Benneke (60) mit ihren Enkelkindern Maximimilian (10) und Sebastian (7) sowie ihrem Ehemann Ulf (61) (Foto: Heiko Kolbe)
Kyffhäuser: Kyffhäuser | Wilma Benneke (60) wurde am 26. April gegen 14.35 Uhr als 5-millionster Besucher nach der Wiedervereinigung von Deutschland am Kyffhäuser- Denkmal bei Kelbra begrüßt. Die Rentnerin war mit ihren Enkelkindern Maximilian (10) und Sebastian (7) sowie ihrem Ehemann Ulf (61) gegen 10 Uhr von Halle (Saale) zu einem Ausflug zum Kyffhäuser gestartet. Völlig überrascht nahm Frau Benneke Blumen, Glückwünsche und Sachpreise aus den Händen von Vize-Landrat Georg Schäfer (Kyffhäuserkreis), Herbert Knischka (Chef Tourismusverband Kyffhäuser e.V.), Denkmalchef Ralf Rödger und Susann Körner- Söhle Hotel Residenz Bad Frankenhausen entgegen.

Begeistert zeigten sich Familie Benneke vom Gutschein für zwei Übernachtungen mit Frühstück im 4- Sterne Wellness Hotel Residenz in Bad Frankenhausen, einem tollen Ausgangspunkt für Unternehmungen in der Kyffhäuserregion.

Vor dem Denkmalbesuch waren die vier auf der Königspfalz in Tilleda und wollten nach dem Kyffhäusertrip noch zum schiefsten Kirchturm von Deutschland nach Bad Frankenhausen.

Die ehemaligen Hallenser sind auf Osterbesuch in der Saalestadt, leben seit Jahren in Gottmadingen am Bodensee, wo Uli Benneke als Schlosser Arbeit gefunden hat. Frau Benneke ist Rentnerin.


Info Kyffhäuser Denkmal: 1890-1896 zu ehren Wilhelm I. errichtet. Symbol der Einheit Deutschlands von 1871. Im Kyffhäuser schläft einer Sage nach Kaiser Friedrich I. Barbarossa und kommt wieder wenn die schwarzen Raben nicht mehr fliegen um die Einheit Deutschlands zu vollenden. Den Alten Kaiser brauchen wir zum Glück nicht mehr.... (Heiko Kolbe)


Tippspiel
Anlässlich des Jubiläums seit der Wiedervereinigung hatte der Tourismusverband Kyffhäuser gleichzeitig ein Gewinnspiel gestartet, bei dem der Jubiläumstag getippt werden konnte. Jetzt stehen die Gewinner fest.

Aus mehr als 100 eingegangenen E-Mails wurden die fünf treffsichersten Tipper ermittelt. Drei von Ihnen lagen mit ihren Tipps verdammt nahe am tatsächlichen Datum und verfehlten den Jubiläumstermin nur um einen Tag. Aber auch dahinter war es äußerst eng, so dass Fortuna die übrigen zwei Gewinner per Losentscheid ermitteln musste.

Über ihre Preise können sich jetzt freuen: Frau Löffler, Donndorf – eine Thüringen-Card, Frau Groth, Schönebeck – ein DVD-Urlaubsfilm vom Kyffhäuser Erlebnisreich, Frau Kretzschmar – ein Bildband der Kyffhäuser-region, Herr Löffler, Donndorf und Herr Zuber, Sondershausen – je eine Dauerkarte für das Kyffhäuser-Denkmal.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige