Kontrastprogramm im Rathaus

In beeindruckenden Momentaufnahmen fing Jörg Seifert Island ein. (Foto: Jörg Seifert)
Bad Langensalza: Rathaus |

Neue Ausstellung eröffnet im Januar


Zwei Länder, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten, sind Thema der nächsten Ausstellung in der Rathausgalerie von Bad Langensalza. Mit Island und Australien verbindet die neue Fotoausstellung zwei Kulturen, die einander so fremd sind und sich doch so harmonisch nebeneinander setzen lassen.
„Nord Süd Kontraste“ haben Jörg und Gisela Seifert ihre neue Ausstellung genannt. Gemeinsam haben sie zahlreiche Reisen in die entlegendsten Winkel der Erde unternommen, immer auf der Suche nach dem einen Motiv, das das Herz des Betrachters schneller schlagen lässt.

Gisela Seifert nimmt den Besucher mit auf einen Trip nach Australien. Sie fängt das Land ein mit seinen satten Farben und strahlendem Sonnenlicht. Gebannt auf beeindruckende Fotos, mag man fast in die Bilder hineinfallen.
Die gelernte Pharmazieingenieurin hat bereits als junges Mädchen ihre Leidenschaft zur Fotografie entdeckt. Heute ist sie unter anderem im Landesvorstand der Gesellschaft für Fotografie Thüringen tätig.

Ihr Sohn Jörg arbeitet als Internist in Bad Salzungen. Seine fotografische Leidenschaft begann mit dem Schulfotozirkel schon zu Beginn seiner Schulzeit.
Als Kontrast zu den warmen Farben Australiens entführt er nach Island mit seinen leisen, berührenden Farbnuancen und den gestochen scharfen Konturen. Atemberaubende Landschaften und der Blick für das Besondere machen seine Fotos aus.

Am Freitag, den 11. Januar um 18.30 Uhr wird die Ausstellung „Nord Süd Kontraste“ eröffnet. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige