Ritter Michael besucht die Grundschule in Gebesee

Michael Kirchschlager (Ritterrüstung) und Peter Beckmann als Vertreter der Sparkassenstiftung Sömmerda zwischen Schülern der Grundschule Gebesee
Die Sparkassenstiftung Sömmerda und der Lesezeichen e.V. haben heute den rund 100 Schülern der Grundschule Gebesee unter dem Schirm der von der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen organisierten thüringenweiten „WortKlang“-Reihe einen besonderen Schultag beschert. Der Germanist, Autor und Historiker Michael Kirchschlager hat als Ritter verkleidet den Kindern der 3. und 4. Klassen auf sehr witzige Weise das Mittelalter ein wenig näher gebracht. Außerdem hat er die Geschichte des kleinen Drachen Emil aus seinem Kinderbuch „Emil aus der Drachenschlucht“ vorgetragen. Dabei wurden die Schüler direkt mit einbezogen und durften dem Drachen Emil bei seiner Rettung Thüringens helfen. Weiterhin hat die Autorin Verena Zeltner aus ihren Kinderbüchern den 1. und 2. Klassen vorgelesen. Es waren eher ungewöhnliche Unterrichtsstunden, die sowohl die Schüler als auch die Lehrer überzeugte und ihnen auch noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Die Sparkassenstiftung Sömmerda und die Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen gaben jeweils 1.500 € für die Lesung im Rahmen der Reihe „WortKlang“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige