Show der außergewöhnlichen Talente 2014 im Volkshaus Sömmerda

Am 01. April 2014 fand bereits zum 2. Mal die von der Stiftung Finneck veranstaltete "Show der außergewöhnlichen Talente" im Volkshaus in Sömmerda im Großen Saal statt. Die Veranstaltung in der KünstlerInnen mit und ohne Handicap gemeinsam dem Publikum darbieten. Stand erneut unter der Schirmherrschaft des Landrates des Landkreises Sömmerda, Harald Henning. Welcher zur Eröffnung der Show eine kurze Laudatio hielt. Neben Beiträgen aus den verschiedensten künstlicherischen Bereichen wie Tanz, Schauspiel und Musik welche von HobbykünstlerInnen aus den verschiedensten Einrichtungen (Wohnstätten,Schule, Werkstätten und Kindergärten) der Stiftung Finneck dargeboten wurden. Waren auch Erangements von KünstlerInnen aus anderen sozialen Einrichtungen, wie zum Beispiel aus Pösneck und Eisenach zu sehen.

Den ersten Platz machte diesmal eine Truppe aus der Reha-Werkstatt in Sömmerda, einer Einrichtung welche speziell auf die Belange von Menschen mit psychischen Erkrankungen ausgerichtet ist. Mit einem musischen Theater-stück, welches die Elemente von Schauspiel, Musik und Handpuppenkunst auf wundervollste Weise miteinander verband.

Eine besonderer Act des ganzen bunt umrahmten Vormittages war der Auftritt eines Doubles von DJ Ötzi. Welches auf besonderen Wunsch des Publikums, mehrere Zugaben gegeben hat.

Nun viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

(Der Autor des Artikels in Wort und Bild ist selbst Beschäftiger in der Reha-Werkstatt in Sömmerda. Und hatte heute die Gelegenheit, im Rahmen einer arbeitsbegleitenden Maßnahme der Show beizuwohnen.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige