Bürgerreporter trifft Bürgerreporter

Brunnen am Markt
Kölleda: Markt | Seit 45 Jahren war ich nicht in Kölleda. Da meldete sich Bürgerreporterin Manuela Deutschland und wollte Abhilfe schaffen.

Eine Einladung für den heutigen Vormittag folgte. Da konnte ich natürlich nicht "NEIN" sagen und fuhr pünktlich um 10:00 Uhr los. Auto an, Radio an und los. Ha, plötzlich eine Eilmeldung im Verkehrsfunk. Die A71 in Richtung Sömmerda wegen Unfall voll gesperrt.

Also ging es über die Dörfer, aber eben ein wenig schneller, da die Zeit eigentlich über die Autobahn geplant war.
11:00 Uhr! Gerade noch geschafft. Manuela Deutschland stand am verabredeten Punkt.

Jetzt konnte die Stadtführung beginnen. Manuela legte gleich los. Man merkte, sie ist hier geboren und konnte über alles und jeden erzählen.
Auffällig war, dass Manuela in Kölleda bekannt ist wie ein "BUNTER HUND".
Fast alle grüßten oder hielten ein kleines Schwätzchen mit Manuela. Hut ab, dachte ich, sie ist ja hier sehr beliebt.

Auch für ein Paar Fotos war Zeit genug. Nach der Stadtführung, gabs Kaffee und ein Plauderstündchen.

Schön wenn sich zwei Gleichgesinnte treffen. Wir hatten jedenfalls Spaß und vor allem viel zu erzählen.

Danke Manuela für Deine vorzügliche Gastfreundschaft.
4
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
1.851
Manuela Deutschland aus Sömmerda | 28.04.2011 | 19:36  
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 29.04.2011 | 18:59  
1.851
Manuela Deutschland aus Sömmerda | 29.04.2011 | 19:51  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.04.2011 | 01:57  
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 30.04.2011 | 11:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige