Der Lokalpatriot

Uwe Zerbst liebt sein Gotha und ist begeisterter BürgerReporter auf meinAnzeiger.de.
"Ich kann mitfiebern, Kommentare schreiben und bekomme Resonanz. Kurz: Es ist einfach eine tolle Idee." Uwe Zerbst schwärmt vom Mitmachportal mein- Anzeiger.de, das er seit Februar 2011 mitgestaltet. Damit gehört er zu den aktiven Schreibern der ersten Stunde.

Am 2. Februar feiert meinAnzeiger.de seinen ersten Geburtstag - mit über 1500 BürgerReportern. "Ich schätze besonders die Betreuung durch die Redaktion und den netten Umgangston", sagt Zerbst (64). Etwa sechs Mal täglich loggt er sich ein, um sich vom Alltag abzulenken, vor allem aber um seine Heimatstadt Gotha bekannt zu machen.

Uwe Zerbst legt Wert auf Qualität. "Ich motiviere andere BürgerReporter, Beiträge einzustellen und stelle Verbindungen her", beschreibt der gelernte Mathematiker sein Engagement. Kürzlich organisierte er ein BürgerReporter- Treffen. Uwe Zerbst möchte, dass alle Mitstreiter mehr Gemeinsamkeiten entdecken und nennt den Vorteil des Mitmachportals: "Die Gruppen sind das Tolle an meinAnzeiger.de." Der Gothaer ist durch und durch ein "Service-Mensch", wie er selbst sagt. In seiner Stadt gibt er Rentnern Tipps für die Arbeit am Computer und veranstaltet das "Musik- Literatur-Kaffee". Dabei in allen Lebenssituationen für meinAnzeiger.de zu werben, ist für ihn selbstverständlich.

Uwe Zerbst ist bekannt für seine Kritiken. "Aber das ist doch nichts Schlechtes. Ich kritisiere sowohl positiv als auch negativ." Zudem analysiert er genau. Mehr als 66 000 Leser klickten beispielsweise auf seine Beiträge. Auch die anderen BürgerReporter können sich nach seinen Angaben sicher sein, dass mindestens 70 Prozent ihrer Beiträge gelesen werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 08.01.2013 | 02:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige