Erfurter Kriminalpolizei stellt Droge Crystal sicher - Lieferant kommt aus dem Landkreis Sömmerda

Das Rauschgift wurde sichergestellt (Foto: Polizei)
Nach intensiv geführten Ermittlungen der Erfurter Kriminalpolizei, konnten in der Nacht vom 22. auf den 23. Januar drei Beschuldigte wegen Handels mit Betäubungsmitteln auf frischer Tat vorläufig festgenommen werden. Den zwei Männern und einer Frau wird vorgeworfen, Crystal-Abhängige aus dem Raum Erfurt mit dem gefährlichen Rauschgift versorgt zu haben. Bei dieser Droge handelt es sich um ein Methamphetamin, welches schnell zu einer schweren psychischen Abhängigkeit führt und mit einem starken körperlichen Verfall einhergeht.

Die beiden Männer im Alter von 25 und 23 Jahren waren bereits Ende letzten Jahres in den Focus der Ermittler geraten. Am Dienstag Abend nahm die Polizei die zwei Männer und eine Frau (22) während einer geplanten Übergabe fest. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen bei den Beschuldigten wurde weiteres Rauschgift aufgefunden.

Insgesamt konnten im Ermittlungsverfahren 345 Gramm des Betäubungsmittels Crystal sowie 60 Gramm Marihuana durch die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Erfurt aus dem Verkehr gezogen werden. Der Straßenverkaufswert der sicherstellten Menge Crystal hat einen Verkaufswert von ca. 35.000 Euro.

Anschließend wurde noch der Lieferant des Trios, ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Sömmerda festgenommen. Dieser war im Laufe der Ermittlungen ebenfalls ins Visier der Polizei geraten. Die Durchsuchung seines Hauses führte zwar nicht zum Auffinden von Betäubungsmittel, jedoch wurden hier 28.000 Euro Bargeld sichergestellt. Eine Erklärung zu dem aufgefundenen Geld gab der Mann nicht ab. Es wird davon ausgegangen, dass dieses aus dem Handel mit Betäubungsmittel stammt.

Die drei Männer und die Frau wurden am Mittwoch dem Haftrichter des Amtsgerichtes Erfurt vorgeführt. Dieser erließ gegen alle vier Beschuldigten Haftbefehl.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige