Möglichkeiten der Gründung einer IG Pfefferminzbahn

Heute habe ich mich mit Ferdinand Fischer (Dresden), Ralph Helwig (Naumburg) und Heiko Kern (Laucha) von der IG Unstrutbahn getroffen. Um die Möglichkeiten und Chancen einer neu zu gründenden IG (Interessengemeinschaft) Pfefferminzbahn zu erörtern. Das Treffen fand in gemütlicher Runde im Bistro "Bagatelle" in Kölleda statt. Ziel und Sinn der Interessengemeinschaft soll es sein, sich im Dialog mit den Verantwörtlichen vom Land und der den Eisenbahnnahverkehr bestellenden "Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen" (NVS) in Dialog zur Zukunft des Personennahverkehrs zwischen Sömmerda und Großheringen zu begeben. Und somit für den Erhalt der Eisenbahnverbindung sich einzusetzen.

Ein weiteres Treffen diesbezüglich, ist für den Oktober 2016 vorgesehen.

Interessierte BürgerInnen für die Gründung einer solchen Interessegemeinschaft sind herzlich eingeladen sich mit Jürgen Reinhardt, Kennwort "IG Pfefferminzbahn", Backleber Tor 10, 99625 Kölleda, Emai: joschie99@web.de in Verbindung zu setzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige