Wenn Wünsche wahr werden

Unstrutnixe Nicole Sawitza führte der Zufall zu ihrem Amt


Von Axel Heyder

ROßLEBEN. Wie schnell Wünsche in Erfüllung gehen können, das hat Unstrutnixe Nicole die I., alias Nicole Sawitza, erfahren. Ein Kommentar im sozialen Netzwerk Facebook, sie wolle auch mal eine Königin sein, machte sie kurzerhand zu einer der Hoheiten in Thüringen. Zur Unstrutnixe 2012, die bis 2014 regieren darf.

„Wenn ich meine Liste aufstelle, was so eine Unstrutnixe alles leisten muss, findet sich nicht so ohne Weiteres eine Bewerberin“, verrät Astrid Kapitz, die organisatorisch die Fäden für die Nixen aus Roßleben in der Hand hält. „Wünschenswert wäre, wenn sie mindestens 18 Jahre alt, aufgeschlossen und kommunikativ ist. Sie muss einiges an freier Zeit investieren und Spaß an Reisen und Auftritten haben. Außerdem ist ein eigener Pkw nötig.“ Und weil in diesem Jahr die Bewerberinnen alles andere als vielzählig daherkamen, stöberte die Leiterin eines Versicherungsbüros aus Roßleben in den sozialen Netzwerken, fand den Eintrag von Nicole und schrieb: „Kannst Du haben!“ Beide trafen sich, die Chemie stimmte.

„Eigentlich“, so schätzt sich Nicole selbst ein, „bin ich eher zurückhaltend“. Als Unstrutnixe darf sie das aber nun gerade nicht sein. So stellte sich die junge Frau, die im Kloster Donndorf im zweiten Lehrjahr eine Ausbildung als Hauswirtschaftlerin macht, dieser neuen Herausforderung. Und hat es nicht bereut. Nicht nur ein traumhaftes Kleid schmückt sie nun, sondern auch die Bewunderung vieler, die ihr das Amt wegen ihrer eher ruhigen Art gar nicht zugetraut haben. „Die Nixe muss unsere Region bekannt machen und repräsentieren. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn allerorten müssen die Kommunen um Aufmerksamkeit ringen“, weiß Astrid Kapitz.

Dass sie als Hobby gerne schwimmt, passt zu einer Nixe sehr gut. Ebenso wie die Tatsache, dass sie ihre „wundervolle und einzigartige Tochter Shireen Chantal“ wie eine kleine Königin liebt. Die Amtszeit geht demnächst erst richtig los, dann muss sich die junge Frau gut organisieren, um alle Termine unter einen Hut zu bekommen. Und ab und an, das kennt Astrid Kapitz von vorherigen Nixen schon, kommen sogar Autogrammwünsche von Sammlern aus ganz Europa, die zu erfüllen sind.

Kontakt: Gewerbeverein, A. Kapitz, Thomas Müntzer-Straße 33 in 06571 Roßleben, E-Mail: astrid.kapitz@allianz.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige