Führungen zu den Schatzinseln des Thüringer Beckens

Wann? 31.05.2014 10:00 Uhr

Wo? Scherkondebrücke, Wirtschaftsweg, Kleinbrembach DE
Steppenrasenaspekt von Thomas Stephan
Kleinbrembach: Scherkondebrücke | Im Rahmen des EU-LIFE+-Projekts „Erhaltung und Entwicklung der Steppenrasen Thüringens“ laden wir am 31.05.2014 zu einer naturkundlichen Führung ins FFH-Gebiet „Brembacher Weinberge – Klausberg – Scherkonde“ ein.

Die Führung beginnt um 10:00 Uhr an der Scherkondebrücke in Kleinbrembach (Wirtschaftsweg in Richtung Kleinneuhausen).

Vom Treffpunkt aus geht es entlang der Scherkonde in Richtung Großbrembach. Vorbei an den Feuchtbiotopen der Bachaue erfolgt anschließend der Aufstieg am Brembacher Weinberg. Hier werden wir die Trocken- und Halbtrockenrasen auf einem Pfad durchqueren. Dabei werden die charakteristischen Arten und Pflanzengesellschaften der Steppenrasen vorgestellt sowie die Entstehung und Erhaltung derer erläutert. Oberhalb der Hänge geht es dann zurück in Richtung Kleinbrembach. Dabei werden die Gipsfelsfluren an der oberen Hangkante vorgestellt. Der Abstieg zurück zum Treffpunkt erfolgt auf dem Wirtschaftsweg, der von Kleinneuhausen nach Kleinbrembach führt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige