Kräuterwanderung mit dem AWO Familienzentrum am 22.06.2014

Stevie mit Söhnchen Aidan (8 Monate) bei der Kräuterwanderung
Bad Langensalza: AWO Familienzentrum | Mit Gerlinde Georgi-Wirth vom AWO-Familienzentrum zogen mein Sohn Aidan (8 Monate), ich – Stevie-Edith Büchner (26 Jahre) – und drei weitere Frauen (zwischen 30 und 50 Jahren) zu einer Kräuterwanderung los.
Aus meiner ersten Skepsis und Unwissenheit wurde mehr und mehr Interesse, je länger wir liefen und Gerlinde uns über die heimischen Kräuter aufklärte. Viele dieser einheimischen Wildkräuter könnte man bei einfachen Erkrankungen oder Kinderkrankheiten als Heil-/ Hausmittel verwenden.
Während mein Sohn seinen Mittagsschlaf vollzog bekamen wir hinterm Bahnhof einen Vorgeschmack auf Pflanzen, die ich da nicht vermutete.
Einige sind häufig und allseits bekannt – wie Löwenzahn, Brennnessel oder Schafgarbe. Andere kennt man kaum und weiß wenig über ihre Heilwirkung. Da gibt es den Spitzwegerich, der ein hervorragendes Hustenmittel abgibt und als Spitzwegerichsirup auch Kindern gegeben werden kann. Der Breitwegerich ist blutstillend und wundheilend. Man kann von beiden Arten sogar die jungen Blätter essen. Cool war es, als wir selber Pflanzen bestimmen konnten und Gerlinde uns schon nach bereits vorgestellten Kräutern abfragte.
Allein vom Betrachten sah ich es nur als Unkraut und wusste nicht gleich was es war. Durch eine Geruchsprobe an Blättern oder Wurzel fand ich aber schnell heraus: es waren Minze (Ackerminze), Wilde Möhre und Pastinake – Wildformen unserer Kulturpflanzen und genauso nutzbar.
Die Wanderung fand ich sehr interessant und ausgesprochen aufschlussreich. Nun werde ich beim nächsten Husten meines Kindes die Königskerze pflücken oder das Johanneskrautöl gegen leichte Verbrennungen verwenden.
Als Teilnehmerin einer Eltern-Kind-Gruppe im AWO-Familienzentrum hatte ich von dieser Wanderung erfahren und finde es gut, dass es dort solche und ähnliche Angebote zu vielen verschiedenen Themen gibt. Mit diesem Vorgeschmack werde ich bestimmt auch weitere davon nutzen.

Stevie-Edith Büchner
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige