Sparkassenstiftung unterstützt Aufbau eines Baumlehrpfades in Weißensee

Die Sparkassenstiftung Sömmerda hat sich am Aufbau eines Baumlehrpfades in Weißensee mit einer Förderung über 2.000 Euro beteiligt. Die Initiative Landschaftspflege Weißensee e.V. möchte mit dem sogenannten „Arboretum“ besonders Kinder und Schüler aufklären mit dem Ziel: „Bäume als Freund des Menschen – kennen und schätzen lernen“. Bisher wurden schon die ersten Bäume gepflanzt und 25 Informationsschilder aufgestellt. Es sollen in den nächsten Monaten noch einmal 25 Informationstafeln dazu kommen. Der Baumlehrpfad soll weiterhin mit seltenen Bäumen ausgebaut werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
240
Jürgen Reinhardt aus Sömmerda | 07.04.2014 | 07:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige