Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Wildkatzenpfad im Hainich

In Hütscheroda sind vier Wildkatzen aus der Nähe zu beobachten. Foto: Bärbel Bawey (Foto: Foto: Bärbel Bawey)
Hörselberg-Hainich: Hütscheroda |

Auf dem Wildkatzenpfad kann der Wanderer Natur und Tiere erleben. Ein Tipp von Katharina Nagy, die im Wildkatzendorf Hütscheroda ihren Bundesfreiwilligendienst leistet.


WEG-Name: Der Pfad durch den Nationalpark Hainich widmet sich dem Wappentier dieses Laubwaldgebietes – der Wildkatze. Gleich am Ausgangspunkt, dem Wildkatzendorf Hütscheroda, lassen sich die scheuen Tiere im natur­nahen Gehege beobachten.

Doku über Wildkatzen: Europas heimliche Jäger

WEG-Start: Hütscheroda zwischen Eisenach und Bad Langensalza ist per Auto und Bus erreichbar. Von April bis Oktober pendelt zwischen den Orten auch der „Wunder­bare Wanderbus“ (www.natur-liebt-kultur.de). Rund 500 Meter vom Parkplatz entfernt, wartet die Wildkatzenscheune
mit einem Infozentrum auf.

WEG-Länge: Der Rundwanderweg ist 7 km lang. Als Alternative gibt es einen 1,5 Kilometer kurzen Wildkatzenschleichpfad

WEG-Verlauf: Startpunkt ist die Wildkatzenlichtung – so heißt das Gehege, in dem vier der in Freiheit für Menschen so gut wie unsichtbaren Räuber beheimatet sind. Danach durchstreift der Wanderer ein echtes Wildkatzenrevier im Südteil des Nationalparks Hainich, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Er passiert den Aussichtsturm, die dicke Eiche und die Wüstung Hesswinkel und geht über den Skulpturenpfad zurück.
WEG-Beschaffenheit: Der Pfad führt durch dichten Wald und über lichte Offen­flächen, ohne besondere Schwierigkeiten.

WEG-Markierung: Als Wegesymbol dient die Wildkatze.

WEG-Ausblicke: Vom Aussichtsturm Hainichblick schweift der Blick weit übers Land hin zum Thüringer Wald, zur Rhön und zum Werratal. Am Fuße des Turms laden Bänke zum Picknick ein.

WEG-Höhepunkt: In Hütscheroda treten die Wildkatzen zwei- bis dreimal täglich bei moderierten Schaufütterungen in Aktion. Damit sie wild und fit bleiben, geschieht das täglich zu anderen Zeiten. Wann, das ist auf der Internetseite oder unter  03 62 54 - 86 51 80 zu erfahren.

WEG-Schätze: Auf Geocacher wartet ein „Multi-Cache“.

Doku über den Nationalpark Hainich, einen Urwald mitten in Deutschland

WEG im Internet:www.wildkatzendorf.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige