„Wie Himbeere und Küchenschelle zu ihren Namen kamen“

Wann? 24.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Funkwerkmuseum, Markt 3, 99625 Kölleda DE
Kölleda: Funkwerkmuseum | Naturvortrag: „Wie Himbeere und Küchenschelle zu ihren Namen kamen“

Am Freitag, dem 24.Oktober, um 20 Uhr im Funkwerkmuseum Kölleda. Dr. Bernd Liebermann (Hochschuldozent i.R. der Friedrich-Schiller-Universität Jena) referiert über die Namensherkunft einheimischer Pflanzen.

Alle Naturfreunde sind herzlich eingeladen. Eintritt frei!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige