Bundesregierung knickt nach Protesten gegen Meldegesetz

Bundesregierung knickt nach Protesten gegen Meldegesetz

09.07.2012, 12:05 Uhr


Soeben habe ich diese Meldung gelesen, und empfinde Erleichterung und doch etwas Skepsis wegen der Verlogenheit. Was soll man nun von der Regierung halten? Einerseits gibt es Aufreger wegen Dantenschutz und die entsprechenden Gesetze, andereseits wollte die Regierung bares Geld machen für Daten von Bürgern die hoheitlich für Behörden erhoben werden. Dies sollte im "Stillen" und lautlos durchgesetzt werden. Ja dann darf man froh sein, das da "Oben" noch jemand war, der sich öffentlich darüber aufgeregt hat, somit das wahrscheinlich vom Tisch ist. Ja woher soll den nun das Vertrauen der Bürger in die Regierung kommen, wenn hinterlistig agiert wird, nur um Geld einzutreiben???
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
122
Detlef Röth aus Sömmerda | 09.07.2012 | 22:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige