Vom Schandmal zum Mahnmal

Bürgermeister Udo Hoffman ( FW links) sowie Minister Christian Carius (CDU) bei der Enthüllung der Gedenktafel.
Auf Initiative des Kultur und Museumsvereins wurde das verwaiste Kriegerdenkmal umgestaltet und zum Volkstrauertag - als Mahnmal für die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft - feierlich an die Kölledaer Bürger übergeben.

Der Allgemeine - Anzeiger berichtete bereits über die Vorgeschichte zur Umgestaltung des ehemaligen Kriegerdenkmals.
Klick: http://www.meinanzeiger.de/soemmerda/kultur/modern...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
719
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 23.11.2013 | 14:02  
1.851
Manuela Deutschland aus Sömmerda | 02.12.2013 | 13:07  
719
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 02.12.2013 | 22:24  
240
Jürgen Reinhardt aus Sömmerda | 11.01.2014 | 14:09  
240
Jürgen Reinhardt aus Sömmerda | 05.04.2014 | 10:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige