Homophobie im Bürgerzentrum

Sömmerda: Bürgerzentrum "Bertha von Suttner" | Das B27 und die Streetworker laden alle Interessenten am 21. Februar 2013 um 18 Uhr zu der Veranstaltung "Homophobie - Angst vor dem Anderssein (warum eigentlich?)" in den Offenen Jugendtreff ein. Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein offenes Angebot für Leute, die Fragen haben oder einfach nur neugierig sind. Studenten der FH Erfurt, die bei dem Projekt "QeErfurt" mitwirken, werden Einblicke in LSBT*Lebensweisen, freie Entfaltungsmöglichkeiten, Berührungsängsten und Toleranzförderung geben. Die anschließende Diskussionsrunde bietet die Möglichkeit, auf weitere Aspekte und Fragen einzugehen. Interessenten können sich schon jetzt unter 03634/621404 bzw. 03634/607890 informieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige