Sternfahrt mit dem Fahrziel Vernunft

Sie gehen bei der Sternfahrt der Vernunft als Team an den Start: Anne Köcher und Franziska Völlger. Polizeihauptmeister Wolfgang Stark drückt allen Teilnehmern die Daumen.
Bangemachen gilt nicht. Selbst dann nicht, wenn Anne und Franziska ein Rad wechseln müssen. Denn das, so sind sie überzeugt, müssen sie am Samstag tun. Unter anderem. „Das kriegen wir schon hin“, zeigen sich die 21-Jährigen zuversichtlich. „Die Frauen sind schon mächtig gut“, muss Polizeihauptmeister Wolfgang Stark von der Polizeiinspektion Sömmerda zugeben und meint damit alle, die als Frauenteam bei der „Sternfahrt der Vernunft“ an den Start gehen. Aber eigentlich, so lenkt er ein, stehen ihnen die männlichen und die gemischten Zweierteams in nichts nach.

Stark muss es wissen, schließlich organisiert er die Tour zum 15. Mal. Gemeinsam mit dem Weißenseer Jugendclubchef Frank Hildebrandt hatte er einst die Idee – Bürgermeister Peter Albach war sofort Feuer und Flamme. Längst gibt es jede Menge weiterer Unterstützer – zum Beispiel die Kreisverkehrswacht Sömmerda und die Landesverkehrswacht Thüringen.

Die Sternfahrt der Vernunft richtet sich an junge Autofahrer. Ihnen fehlt die Übung und die Erfahrung mit ihren Fahrzeugen, manche pflegen einen sehr risikoreichen ­Fahrstil. Oft sind junge Autofahrer in Unfälle verwickelt, manche mit verheerenden Folgen. Die Sternfahrt soll sie sensibilisieren, umsichtiger zu fahren, das Fahrzeug noch besser beherrschen zu lernen. Auf einer Strecke von 60 Kilometern müssen sich die jungen Fahrer an verschiedenen Stationen beweisen. Da geht es um Geschicklichkeit, Fahrschulwissen, das Thema Sicherheit, Erste Hilfe und etliches mehr. Den Besten winken Pokale und weitere Preise.
„Wir sind auf jeden Fall wieder mit von der Partie“, erklären Anne und Franziska, die schon all ihren Freunden von dieser guten Sache erzählt haben. „Eigentlich sollte jeder junge Autofahrer sich einmal einer solchen Herausforderung stellen.“

Sternfahrt der Vernunft:
• Samstag, 25. August
• Start: 10.45 Uhr auf dem Campingplatz in Weißensee
• Zweierteams (männlich, weiblich oder gemischt, 17 bis 26 Jahre alt) können sich noch anmelden: ' 0 36 34 / 33 61 44
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige