Kyffhäuser-Radweg wuchert erneut zu

Gras bohrt sich durch den Asphalt
Es geht um den Radweg zwischen Schönfeld und Kachstedt (bei Artern). Am 2.Juli 2010 stand in der TA die Schlagzeile: "Kyffhäuser-Radweg wuchert zu." Und weiter hieß es, dass sich schon zwei Jahre nach seiner Einweihung Löwenzahn durch den welligen Asphalt bohrt. Auch die Zuständigkeit war nicht geklärt (Stadt Artern oder Kyffhäuserkreis).
Jetzt, ein dreiviertel Jahr später (das Foto entstand am 11.April 2011) ist es Gras, das sich durch den Asphalt bohrt. Ganz offensichtlich sind zwar die schadhaften Stellen herausgeschnitten worden, dann aber mit neuem Bitumen verfüllt worden ohne vorher das Problem zu beseitigen.
Eine ganz andere Sache ist die mangelnde Pflege der Ränder. Auch das kam in dem TA-Artikel vor einem dreiviertel Jahr zur Sprache und auch daran hat sich nichts geändert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige