Sportlich originell: Turnier des Kegelsportvereins

Leider ohne Preis aus dem Turnier gegangen - das Team. (Foto: Kegelsportverein Sömmerda)
Es war eigentlich auch beim zehnjährigen Jubiläum wie immer - trotz des keineswegs optimalen Termins kannte die Begeisterung im Vorraum der Sömmerdaer Kegelsporthalle keine Grenzen! Erfreulich aus der Sicht des Gastgebers, dass sogar der neue KFV-Vorsitzende seine Stippvisite abgab und noch am Vorabend ein Trio des Männergesangvereins als Teilnehmer gewonnen wurde.

Den sportlichen Wettkampf auf die 1134 Kegel, so alt wurde Sömmerda 2010, eröffneten traditionell die ältesten Akteure des SKSV und "Die Uralten" legten gleich respektable 207 Kugeln vor. Es folgten drei Damenquartette, die in erster Linie mit ihren fantasievollen Kostümen brillierten, aber allesamt letztlich im hinteren Bereich landeten. Danach überzeugte das Team "Ladykiller" (Helfried Semmrow, Hans- Dieter Zeunert, Peter Schittek und Siegfried Müller) zwar auch mit einem bemerkenswerten Outfit, aber noch wichtiger war die Tatsache, dass sie mit 202 Würfen die geforderten 1134 Kegel trafen und damit den Siegerpreis einheimsten. In dieser sportlichen Kategorie wurde es am Schluss noch einmal eng, als "Vier Penner" ins Geschehen eingriffen, aber weder ihnen noch dem zuletzt startenden Geheimtipp "Die Unentschlossenen" glückte es, die vorgelegte Bestmarke zu toppen.

Auch in der zehnten Auflage dieser Jahresabschlussveranstaltung war der Einfallsreichtum speziell der Teilnehmerinnen frappierend und es ist eigentlich sehr schade, dass immer zwei der vier Mannschaften ohne Preis bleiben. Für das "originellste Kostüm" wurden diesmal "Fünf Küsse", dahinter verbargen sich Sabine Magdlung, Waltraud Zeunert, Waltraud Semmrow, Heidemarie Petzka sowie Tim Haupt und für den "lustigsten Namen" "Quattro simpatico Pachaso", das waren Sigrid Becke, Petra Kanzler, Iris Zeibig und Michaela Meiland mit Sachpteisen geehrt. Es ist beileibe kein Geheimnis, dass bereits jetzt konkrete Vorstellungen für den Jahresabschluss 2011 bestehen.


PLATZIERUNGEN
1. „Ladykiller“ - 202
2. „Vier Penner“ - 204
3. „Die Uralten“ - 207
4. „Die Unentschlossenen“ - 208
5. „Fünf Küsse“ - 221
6. „Quattro simpatico Pachaso“ - 228
7. „Die vier Reizenden“ - 231
8. „Ohne Fleiß kein Preis“ - 233
9. „Die Zusammengewürfelten“ - 258 Kugeln
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige