SV Blau-Schwarz 02 Sömmerda B-Jugend zum Punktspiel der Stadtklasse Erfurt in Sömmerda gegen SG Kindelbrück/Weißensee

Wann? 02.04.2011 11:00 Uhr

Wo? Stadion Fichtestrasse, Fichtestraße, 99610 Sömmerda DE
Sömmerda: Stadion Fichtestrasse | 03.04.2011
Bericht vom Spiel der B-Jugend gegen Weißensee/Kindelbrück 9:6 Sieg
Im Besten Spiel der Saison, gegen einen guten Gast aus Weißensee/Kindelbrück, überzeugte vor allem Unser Sturm Duo Tim Schulze und Paul Dittmar. Die Blau-Schwarzen zeigte von Anfang an das sie das Spiel gewinnen wollten. Das 1:0 fiel dann auch schon in der 9.Minute durch Tim Schulze, Paul Dittmar setzte sich rechts durch und die Eingabe verwertete Tim sicher. Der Gast spielte gut mit und war im Mittelfeld beim Spielaufbau Ballsicherer. Das 1:1 schoss dann in der 15.Minute K. Zetzmann.Blau-Schwarz ließ sich nicht beeindrucken und spielte weiter munter nach Vorn. das 2:1 von Paul Dittmar in der 25.Minute wurde von Tim Schulze gut vorbereitet. Diesmal ließ sich Kindelbrück nicht beeindrucken und schlug in der 26.Minute mit einem Sonntagsschuss von M. Bergmann in den Winkel zum 2:2 zurück. Es war einen ausgeglichene Erste Halbzeit in der Blau-Schwarz den größeren Willen zum Erfolg zeigte. Noch vor der Pause schoss Tim Schulze das Dritte Tor für Blau-Schwarz, in der 36.Minute flankte Kevin Roht und Tim verwandelte zum 3:2 Pausenstand. Die Zweite Halbzeit wurde eine der besten unser B-Jugend Mannschaft. Innerhalb von 6 Minuten schossen unser Jungs 4 Tore (das gab es noch nicht bei uns). In der 49.Minute nahm Kevin Roht einen Pass von Paul Dittmar auf und schoss aus 18 Metern überlegt mit der Innenseite Links Oben zum 4:2 ein. Das 5:2 erzielte Paul Dittmar (der Beste Mann auf dem Platz) in der 51.Minute mit einer Einzelaktion. Das 6:2 in der 53.Minute erzielte Tim Schulze, Vorarbeit von Paul Dittmar, sicher. Eine Minute später das 7:2, in der 54.Minute, war es wieder Tim Schulze der sicher einschoss die Vorarbeit leistete Kevin Unverricht. Bis dahin war es eine “Super Leistung” unserer Mannschaft, dann wollte wohl jeder ein Tor erzielen und die Abwehrarbeit wurde vernachlässigt. Denn innerhalb von 5 Minuten erzielte der Gast 3 Tore. Das 7:3 in der 60.Minute erzielte T. Weidemann, das 7:4 in der 61.Minute erzielte F. Funke und das 7:5 in der 61.Minute schoss F. Nürnberger. Blau-Schwarz war in dieser Phase des Spiels sehr nachlässig. Doch anders als sonst kamen wir wieder zurück und schossen zwei weitere schöne Tore. In der 67.Minute erzielte Paul Dittmar sein 3.Tor zum 8:5. Sein 5. Tor in diesem Spiel schoss Tim Schulze in der 72. Minute zum 9:5.
Den Schlusspunkt in dem abwechslungsreichen Spiel mit 15 Toren setzte F. Funke zum 9:6.Eine sehr gute Mannschaftsleistung mit zwei sehr guten Stürmern Tim Schulze und Paul Dittmar.
A.Mörstedt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige