Turnhalle wie neu

Sömmerda: Polizeisportverein Turnhalle | Der Sömmerdaer Polizeisportverein trainiert in seiner sanierten Turnhalle (gemeinsam mi dem Karateverein). In Eigenleistung haben sich die Mitglieder die Halle hergerichtet, nachdem die Stadt das Gebäude für einen Euro kaufen konnte und sämtliche Anschlusskosten übernahm. Das Parkett wurde abgezogen, die Heizung erneuert und die Beleuchtung für Ballspiele gesichert. Die sanitären Anlagen wurden mithilfe von Sponsoren saniert. Thüringens Bauminister überbrachte zur Einweihung 1500 Euro aus Lottomitteln. Nun muss noch das Dach erneuert und gedämmt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige