Am 3. Oktober wieder Kartoffelfest in Wenigensömmern auf der Mittelpfütze

Wir wünschen guten Appetit
Sömmerda: Mittelpfütze, in Wenigensömmern | Wenn es Herbst wird, ist es auch wieder Zeit für das Kartoffelfest in Wenigensömmern.. Es wird sich wiederum alles um die Kartoffel drehen, vor allem in Form von schmackhaften Gerichten in allerlei leckeren Kartoffelvarianten. Ob Pellkartoffeln pur, als Kloß, oder Kartoffelsalat und Rosmarinkartoffeln, gibt es auch wieder Gulasch mit Rotkraut, marinierten Hering, Kräuter- und Bauernquark usw. dazu. Auch Kartoffelpuffer oder deftige Kartoffelsuppe werden als leckeres Mittagessen angeboten. Die Leubinger Heimatfreunde bereiten ganz frische Landbutter in unterschiedlichen Kräutervarianten zu. Ab 14.00 Uhr, zur Vesperzeit, sind verschiedene Kartoffelkuchen, gebacken von den Gartenfreunden „Zur Lossa Wenigensömmern“, und natürliche auch traditionelle Wenigensömmmersche hausbackene Kuchen mit Kaffee dazu im Angebot. Zudem ist auch die „Kleine Kneipe“ wieder geöffnet und schenkt die nötigen Durstlöscher aus. Die Kinder werden ihren Spaß mit den Clowns haben, die sich wieder viele schöne Spiele ausgedacht haben. Kommen sie am Donnerstag (Feiertag), den 3. Oktober 2013, ab 12.00 Uhr, nach Wenigensömmern auf die Mittelpfütze mitten im Dorf. Bei gutem Essen und Unterhaltung ist für alle bestens gesorgt.

Ihr Heimatverein Wenigensömmern
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige