Die Go-Kart-Boliden von Kölleda

  Ich war heute beim Training des M.S.C. Kölleda e.V. im ADAC um mich über deren Arbeit speziell im Bereich Kinder und Jugendliche zu informieren. Und möchte hier nun darüber berichten. Der Verein wurde vor etwas mehr als 10 Jahren Ende des Jahres 2003 gegründet. Und wird seit einigen Jahren von Hans Alt aus Kölleda als Vereinsvorsitzender geleitet. Seine Frau Frauke Alt und Juliane Elies sind die Trainerin des Vereines. Nils Elies ist hauptsächlich, als Techniker im Einsatz. Vertritt aber auch ab und an seine Frau Juliane als Trainer. Jedes Wochenende von April bs zu den Sommerferien verbringen die Mädchen und Jungen mit Trainingsveranstaltungen in Kölleda Am Anger in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kegelbahn. Aber nicht nur allein am Wochenende wird trainiert. Sondern manchmal auch unter der Woche. So zum Beispiel dieser Tage, wo am Wochenende 09./10. Mai 2014 in Nordhausen ein Meisterschaftslauf ansteht. Auf dem sich die Kinder schon riesig freuen. Wenn man motorsportbegeistert ist, ist dass Fahren eines Go-Karts im Rahmen von Trainings ab dem vollendeten 7. Lebensjahr möglich. Bei Meisterschaftsläufen können sich dann die Mädchen und Jungen ab ihrem 7. Geburtstag mit der Konkurrenz messen. Ebenfalls fahren auch Erwachsene in dem Verein. Welche allerdings nur an den Meisterschaftsläufen und nicht am Training teilnehmen. Da sie größtenteils in das Coaching des Nachwuchses eingebunden sind.

Zusätzlich zu den Trainingseinheiten und den regelmäßig stattfindenden Meisterschaftsläufen. Veranstaltet der Verein jährlich, eine Jugendfreizeit. Welche auch eine Stützung durch das Landratsamt Sömmerda erfährt. Die allerdings, wie mich eine der Trainerinnen wissen lies. Erst kürzlich, von einst 7,50 Euro pro Kind und Tag auf 5,00 Euro zusammengestrichen wurde. Hier ist die Kommunalpolitik dringend gefragt, künftig wieder mehr Geld für soziale Maßnahmen dieser Art zur Verfügung zu stellen. Denn nicht jedes Elternhaus, kann ohne eine gute Unterstützung seinen Kindern die Teilnahme an solchen Veranstaltungen. Die die Förderung des Teamgeistes durch gemeinsames Zeitverbringen und besseres Kennenlernen untereinander außerhalb des Hobbys Motorsport in den Fordergrund stellen. Aus eigener Tasche bezahlen. Was zunehmend zum Problem für diesen, und auch für andere Vereine die sich der Förderung des sozialen Miteinanders verschrieben haben wird.

Neben der Übungsstrecke auf dem Verkehrsübungsplatz verfügt der Verein auch noch über einen Vereinsraum und eine Garage. Wo die Reparaturarbeiten erledigt. Und gemeinsame Zusammenkünfte abgehalten werden können.

Leider aber hat der Vereinsraum, weder eine Heizung noch Sanitäranlagen. Was insbesondere bei gemeinsamen Zusammenkünften in der kalten Jahreszeit im Vereinsraum zum Problem wird. Weshalb keine Sanitäranlagen vorhanden sind? Konnte dem Verein bis zum heutigen Tage nicht mitgeteilt werden. Hier ist die Stadt Kölleda und insbesondere der Bürgermeister Herr Udo Hoffmann dringend aufgerufen zu handeln.

Abschließend sei noch einmal mit Nachdruck darauf hingewiesen. Das durch den Go-Kart-Sport den Kindern und Jugendlichen der Einstieg bereits vor dem Erwerb der Fahrerlaubnis in den öffentlichen Straßenverkehr wesentlich erleichtert wird. Auch werden Reaktionsvermögen, und kognitive Fähigkeiten gestärkt. Denn während der Fahrt müssen die Kinder lernen bei Geschwindigkeiten von 60 bis 80 Stundenkilometer auf plötzlich auf sie zukommende Hindernisse blitzschnell zu reagieren und im Bereich von einer Sekunde oder gar noch weniger auszuweichen. Was einmal mehr wichtig ist. Da der Gesetzgeber seit geraumer Zeit, dass bekleidende Fahren ab dem 17. Lebensjahr im PKW. Und seit dem letzten Jahr im Rahmen eines Pilotversuches, in den mitteldeutschen Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bereits den Erwerb des Mopedführerscheines ab dem vollendeten 15. Lebensjahr ermöglicht.

Und vielleicht, man kann es ja nie wissen? Bringt der M.S.C. Kölleda e.V. im ADAC eines Tages einen neuen Michael Schumacher oder Juan Manuel Fangio hervor?

Der Verein ist im Internet unter der Adresse http://www.msc-koelleda.de/ zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige