Erlebnis Bahn: Unstrutbahn e.V. möchte den Regelzugbetrieb von Artern nach Naumburg wieder aufleben lassen

Freunde der Unstrutbahn. (Foto: Unstrutbahn e.V.)
Name: Unstrutbahn e.V.

Aktivitäten: Vorarbeiten für den Bau des Haltepunktes in Wangen. Regelmäßiges Freischneiden der Strecke von Roßleben bis Wangen Sonderzugbetriebe. Neuestes Vorhaben "Unstrut Schrecke Express". Mit einem historsichen Triebwagen aus der Zeit der DR soll die Unstrutbahn auf dem nördlichen Streckenast belebt und im südlichen Teil bereichert werden

Vereinsgründung: 2005 - mit dem Ziel den Bahnbetrieb der Unstrutbahn zwischen Naumburg und Artern zu fördern und der Idee einzigartige Natur und historisches Bahnerlebnis miteinander zu kombinieren

Zahl der Mitglieder: 32

Treffpunkt (Probenarbeit): an verschiedenen Lokalitäten, je nach Veranstaltung

Größtes Erfolgserlebnis: Bau des Haltepunktes in Wangen, auf unsere Veranlassung hin Pläne für die Zukunft: Wiederaufnahme des durchgängigen Regelzugbetriebs von Naumburg bis Artern. Stärkung der Anziehungskraft der strukturschwachen Region, umweltfreundlicher Personenverkehr, Erhaltung der Infrastruktur

Veranstaltungen:
12. Juni Sonderfahrten Naumburg - Roßleben (zur Saale-Weinmeile zwischen Bad Kösen und Roßbach);
18. Juni Monatstreffen "1111 Jahre Wangen", Sonderzüge;
16. Juli Monatstreffen Vereinsausflug zur Döllnitzbahn;
14. August 6. Unstrutbahnfest, Sonderfahrten Naumburg - Roßleben;
10. September Informationsstand Winzerfest, Sonderfahrten Naumburg - Roßleben;
25. September Dampflokfest;
1. Oktober, Monatstreffen "Streckenwanderung";
3. Dezember, Monatstreffen Jahresabschlussfeier;
10. Dezember, Informationsstand zum Fest des Lichtes.

Warum sollte man Mitglied in Ihrem Verein sein? Weil sich Engagement lohnt und es wichtig ist, die Leute zu sensibilisieren, mehr Bahn zu fahren, um die Straßen und damit auch die Umwelt zu entlasten.

Kontakt: kontakt@unstrutbahn.de und www. unstrutbahn.de

Ansprechpartner:
Vorsitzender Thomas Müller, Nordhausen, Förstemannstraße 1 0361/ 4217339 oder 0160/96742005

Pressesprecher: KLaus Pollmächer, Laucha, Am Stadtfeld 33, 03443/ 21198 oder 01520/ 9866168, klauspollmaecher@ gmx.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige