Ernennung der 14. Botschaftergeneration des Verbundnetz der Wärme

Dr. Karsten Heuchert mit seiner Rückschau
Lutherstadt Wittenberg: Leucorea | Am Mittwoch, den 18.03.2015 trafen sich die Mitglieder des Verbundnetz der Wärme um 10 Uhr in der Lutherstadt Wittenberg. Im Saal der Stiftung LEUCOREA an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg waren fast alle Stühle mit weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie ehemaligen Botschaftern besetzt, sodass die Anwesenden musikalisch eingestimmt werden konnten. Am Flügel spielte Frau Walentina Wachtel von der Kreismusikschule Wittenberg, Klassik. Grußworte kamen von der Staatssekretärin Frau Dr. Tamara Zieschang, Oberbürgermeister der Gastgeberstadt Herr Eckhard Naumann sowie vom Vorstandsvorsitzenden der Verbundnetz Gas AG Herr Dr. Karsten Heuchert. Weiterhin wurde Bilanz über das vergangene Jahr 2014 durch scheidende Botschafter gezogen und der kommenden Generation viel Glück und Erfolg gewünscht. Nun wurden, mit einer jeweiligen Laudatio, die neuen Botschafterrinnen des ehrenamtlichen Engagement ernannt. Frau Sabine Brahms Hamburg; Frau Elke Naujokat Sachsen-Anhalt; Frau Steff Grigo Sachsen; Frau Anja Klinnert Berlin; Frau Renate Rupp Thüringen und Frau Barbara Hirsch aus Sachsen. Zwischendurch lockerten die Theatermacher aus Pirna mit einer Schauspielsequenz "Luther" die Veranstaltung etwas auf. Mit einem Gruppenbild wurde dieser Teil abgeschlossen. Bevor man sich am Büfett laben konnte, nahm noch einmal Herr Dr. Carsten Heuchert das Wort. Er dankte und verabschiedete die und bisherigen Ansprechpartner Frau Fischer Heese, Frau Susanne Peter und Herrn Lutz Lange, die viele Jahre uns Mitglieder betreut haben. Als neue Ansprechpartnerin stellte er nun Frau Christiane Eisenreich vor und hofft auf eine ebenso gute Zusammenarbeit wie bisher. Wir bedankten uns nochmals ganz herzlich bei den scheidenden Mitarbeitern und wünschten ihnen viel Glück für ihr weiteres Engagement. Nach angeregten Gesprächen währen der Mittagspause konnte noch an zwei Touren zur Stadtbesichtigung teilgenommen werden. Zum Abschluss kann man sagen: "Das war wieder ein guter Tag zur Würdigung des ehrenamtlichen bürgerschaftlichen Engagement!"
Siegfried Langenberg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige