Fairness nicht nur im Spiel - VfB Oldisleben legt viel Wert auf ein gutes Miteinander

Name:Verein für Bewegungsspiele (VfB) Oldisleben e. V.

Aktivitäten: Fußball, Gymnastik

Vereinsgründung: 1. Juni 1935

Zahl der Mitglieder: 200

Treffpunkt: "Stadion am Schlossgarten" und das Sportlerheim des KSV Ichstedt

Größtes Erfolgserlebnis: Kreismeister 1949 Männer, Hallenkreismeister 1998 Männer, Kreismeister 2001 Frauen, Kreismeister 2002 Frauen und Aufstieg in die Landesklasse, Hallenkreismeisterschaft 1999 Frauen, DFB - Kreispokal-Sieger 2001 Frauen, Hallenkreismeisterschaft 2001 Frauen, Hallenkreismeisterschaft 2002 Frauen, Kreispokalsieger 2008 Männer, Kreispokalsieger 2009 Männer, Kreismeister 2010 und Aufstieg in die Regionalklasse

Pläne für die Zukunft: Ein wichtiges Anliegen des Vereines ist die Zusammenarbeit mit den Verbänden und den Bildungseinrichtungen. So zum Beispiel der Fairness-Fußball-Tag in Bad Frankenhausen, das Projekt "Kinder stark machen" mit der Schmücke-Grundschule und Kooperationen mit den verschiedenen Schulen des Kreises.

Veranstaltungen:jährliches Sportfest, Fairness- Fußball, Teilnahmen an den Punktspielen der jeweiligen Altersklasse, regelmäßige Übungsstunden der Gymnastikgruppe, Durchführung des jährlichen Sportwochenendes zusammen mit dem VC "Blau- Weiß” 72 Oldisleben e.V.

Warum sollte man Mitglied in Ihrem Verein sein? Ein wichtiges Anliegen des Vereines ist Fair Play nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch im Umfeld. Aus diesem Grund wurde von den Übungsleitern und dem Jugendwart der Ehrenkodex des LSB Thüringen in Verbindung mit dem Jugendkonzept des VfB Oldisleben e.V. unterzeichnet. Das vereinseigene Konzept beinhaltet Leitgedanken und Verhaltensregeln. Sie stellen die Vorbildfunktion der Erwachsenen im Nachwuchssport heraus. Zudem wurde die besondere Fürsorge für die Vereinsjugend neu in der Satzung festgeschrieben. Für die gute Arbeit im Umfeld des Vereines sprechen die vielen neuen Anmeldungen im Jugendbereich.

Kontakt: Verein für Bewegungsspiele Oldisleben e. V., Frankenhäuser Straße 66 in 06578 Oldisleben (www.vfb-oldisleben.de)

Ansprechpartner:
1. Vorsitzender Thomas Röber (E-Mail: thomas.roeber@ vfb-oldisleben.de und Handy 01 70 / 7 50 49 96);
2. Vorsitzender Frank Tübe (E-Mail: frank.tuebe@ vfb-oldisleben.de und Handy 01 72 / 3 50 31 94)
Abteilungsleiter Fußball Roland Schmidt (( 03 46 73 / 9 76 83)
Jugendleiter Michael Tettenborn (E-Mail: michael. tettenborn@vfb-oldisleben.de und Handy 01 73 / 8 48 50 98)
Vereinsehrenamtsbeauftragter Bernd Wollweber (E-Mail: bernd.wollweber@ vfb-oldisleben.de und ( 03 46 73 / 9 61 07)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige