Freizeit und Erholung im Kleingarten

Im Kleingartenverein "Am Frauenbach" e.V. Kölleda grünt und blüht es.
Name:
Kleingartenverein "Am Frauenbach" e.V. Kölleda

Aktivitäten:
Planung von Garteneinsätzen, die das Gesamtbild der Anlage verschönern und Einladung von Fachberatern für die Gestaltung und Pflege des Kleingartens.


Vereinsgründung:
Der Gartenverein wurde 1918 unter dem Namen "Gartenbauverein Cölleda e.V." gegründet und am 18. Januar 1927 im Amtsgericht Cölleda - im Vereinsregister unter der Nr. 6 eingetragen.

Zahl der Mitglieder: Derzeit 84 Mitglieder, wobei sich immer mehr junge Interessenten um einen Kleingarten bemühen.


Treffpunkt: Festweise in der Gartenanlage

Größtes Erlebnis: Das jährliche Gartenfest, welches in den Sommermonaten stattfindet. Hier werden die größten Erfahrungen bei gemütlichem Beisammensein ausgetauscht und neue Initiativen für die Zukunft geschaffen. Auch für Kinder ist das Gartenfest ein Erlebnis.
Sehr gefreut haben wir uns zum diesjährigen Gartenfest, über die Spende der Sparkasse Mittelthüringen, mit welcher die Anschaffung des Rasentraktors ermöglicht wurde.

Zukünftige Veranstaltungen:
wird immer das jeweils nächste Gartenfest sein und der rege Informationsaustausch über fachbezogene kleingärntnerische Aktivitäten durch Schulungen - unter Anleitung von Fachpersonal. Durchführung von regelmäßigen Mitgliederversammlungen und monatlichen Vorstandssitzungen.

Warum sollte man Mitglied im Verein werden?

- sinnvolle Freizeitgestaltung
- Naturverbundenheit

Kontakt: Kleingartenverein "Am Frauenbach e.V.", Vereinsvorsitzender Werner Eichler - Am Pferdeteich 10 in Kölleda. Sowie über die Homepage unter: www.kgv-amfrauenbach.de

Ansprechpartner: sind alle Vorstandmitglieder des Gartenvereins
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige