Frühjahrsputz am Stausee in Orlishausen

Orlishausen: Stausee | Den ersten Arbeitseinsatz im Jahr 2015 führte der Anglerverein „Unstrut-90“ e.V. am Stausee in Orlishausen durch. Beginn war 08:00 Uhr. Es fanden sich diesmal weniger Mitglieder als erwartet ein. Der erste Arbeitseinsatz wurde sonst immer sehr gut besucht. Diesen Sonntag starteten wir mit ca. 20 Anglerfreunden und befreiten die Ufer des Stausees von liegengelassem Anglermüll. Die Menge an Müll die wir vorfanden war erschreckend, schließlich hatten wir zum Ende der Saison 2014 erst gründlich um das Gewässer gereinigt. In Orlishausen wird die Gleichgültigkeit mit den Abfällen sehr deutlich. Angler bringen die Umverpackungen mit ans Wasser und sammeln ihren Müll in Müllsäcken, lassen diese jedoch am Wasser stehen. Diese Säcke werden von Tieren zerpflückt, der Inhalt liegt verteilt am Ufer und im Wasser. Insgesamt fanden sich 13 Säcke mit Abfällen. Parallel zum Arbeitseinsatz am Stausee startete an der Jägergrube die Vorbereitung zur Montage eines Steges. Dieser ist zur Verbesserung der schwierigen Angelmöglichkeiten erforderlich.

Der nächste Lehrgang zum Erwerb des staatlichen Fischerreinscheins startet am 17.10.2015.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige