Heimatverein Wenigensömmern auf Tour für unsere Region

Der Arbeitsplan unseres Heimatvereins Wenigensömmern - zum Anfang des Jahres festgeschrieben - beinhaltet über das Jahr verteilt eine ganze Reihe von Aktivitäten und Vorhaben.
Erfreulicherweise ergeben sich dabei aber immer wieder noch weitere Termine und Anfragen aus den umliegenden Orten, die vor allem unsere Tanzgruppe betreffen. Dies bietet uns auch immer wieder die Möglichkeit alte Kontakte zu pflegen, neue zu knüpfen und damit unseren Heimatverein in der Region bekannt zu machen.
So nahmen wir am Hügelfest zur Mittsommernacht in Leubingen teil und boten unsere Tänze, auch den neu einstudierten „Bogentanz“ dar. In Ostramondra beim Dorffest zum „Tag der Hohen Schrecke“ war dieser Tanz einer unserer Höhepunkte. Wer bisher an unseren Tanzvorführungen Gefallen gefunden hat, der hat zu den folgenden Terminen nochmals die Gelegenheit uns zu sehen:

- 18. August zum Waidmühlenfest in Rohrborn
- 01. September zum Land- und Erntefest auf dem Gutshof Braunsroda
- 08. September zum Ernteumzug und Bauernmarkt in Sömmerda.

Ja und neben all den Proben und Tanzauftritten wird die eigentliche Vereinsarbeit nicht vernachlässigt. Die Erntekrone ist für den Sömmerdaer Ernteumzug neu zu binden. Ja und es gibt auch schon intensive Vorbereitungen für unser diesjähriges Kartoffelfest, welches wieder am 03. Oktober in Wenigensömmern auf der Mittelpfütze stattfindet, wo wir wie im vergangenen Jahr wiederum mit Freude recht viele Gäste begrüßen möchten.
Wir würden uns freuen, wenn sie sich diese Termine schon jetzt vormerken würden.

Ihr Heimatverein Wenigensömmern e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige