Hilfe für Freddi

Wann? 08.07.2011

Hilfe für Freddi

Ein Hund, der von seinem Vorbesitzer aus Weißensee kurzerhand in Leubingen „entsorgt“ wurde, ist der sechsjährige Airdaleterrierrüde Freddi. Freddi sitzt seit dem Spätsommer 2010 im Tierheim Weißenburg und hat dank seiner ehrenamtlichen Pflegepersonen viel Zuwendung, weil er doch auch vom Verhalten her ein sehr unkomplizierter und freundlicher Gefährte ist. Ein Zuhause blieb ihm bislang verwehrt, da er sich im unlukrativen Alter von sechs Jahren befindet und einige gesundheitliche Probleme hat, die eine Spezialernährung erfordern. Alles Gründe, ihn nicht mit nach Hause zu nehmen.
Jetzt ist Freddi plötzlich schwer erkrankt. Eine Notversorgung durch unseren Heimtierarzt konnte nicht verhindern, dass er in eine Tierklinik gebracht werden musste, in der er am 18.1. operiert wurde. Eine wohl rasseeigene Bindegewebsschwäche verursachte einen Blasenvorfall und das Abdrücken der Blase, was schnellstens behoben werden musste. Bei der OP stellte sich heraus, dass die Blase an einer Stelle ca. 6 cm perforiert war, dadurch lief Urin in den Bauchraum und hätte den Hund innerhalb von 48 Stunden vergiftet. Mit dieser Notoperation wurden nur die ersten lebenserhaltenden Maßnahmen realisiert, Die ursächlichen Probleme können nur in einer Nachfolge Operation behoben werden, welche auf Grund des schlechten allgemeinen Zustandes nicht zeitgleich erfolgen konnte. Verbunden damit sind Kosten, die trotz Zugabe seiner menschlichen Freunde ein großes Loch in die Kasse reißen. Allen, die ihn kennen, fällt es schwer ihn ansonsten sterben lassen zu müssen, wo er doch so schon so viel entbehren musste. Die OP Kosten für die Not OP belaufen sich auf 1150,24 Euro und die Folgeoperation, welche nächste Woche erfolgen muss, kostet ebenfalls 1000 Euro. Freddi ist seit heute wieder in vertrauter Obhut, er muss Infusionen und Medikamente sowie eine Spezialernährung erhalten, damit der Verdauungstrakt entlastet wird.
Auch das Tierheim Weißenburg ist auf Spenden angewiesen und möchte Sie darum bitten auf Konto Nr. 140035788 BLZ 82051000 Sparkasse Mittelthüringen „Tiere in Not e.V.“ „Freddi“ durch Ihren Beitrag zu unterstützen.

Danke!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
122
Detlef Röth aus Sömmerda | 10.02.2011 | 18:19  
167
Jörg Stengler aus Sömmerda | 12.02.2011 | 20:25  
122
Detlef Röth aus Sömmerda | 23.02.2011 | 20:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige