Kartoffelfest in Wenigensömmern - auch in diesem Jahr wieder am 3. Oktober

Wenigensömmern erwartet seine Gäste
Sömmerda: Kartoffelfest im OT Wenigensömmern | Landwirtschaft und Kartoffeln sind in Wenigensömmern geschichtlich gesehen eng miteinander verbunden. Auch wenn heutzutage fast jeder seine Kartoffeln nur noch im Garten bzw. auf dem Hausplan anbaut, wollen wir die Kartoffel zu unserem Kartoffelfest wieder in den Mittelpunkt rücken. Ja, Kartoffeln sind so vielseitig zu verarbeiten, sehr gesund und zu vielen schmackhaften Gerichten zu verwenden. Deshalb bieten wir zu unserem diesjährigen Kartoffelfest wiederum allerlei leckere Variationen rund um die Kartoffel an. Ob Pellkartoffeln pur, als Kloß, oder Kartoffelsalat, gibt es auch wieder Gulasch mit Rotkraut, marinierten Hering, Quark usw. dazu. Auch Kartoffelpuffer oder deftige Kartoffelsuppe werden als leckeres Mittagessen angeboten. Verschiedene Kartoffelkuchen, gebacken von den Gartenfreunden „Zur Lossa Wenigensömmern“, und traditionelle Wenigensömmmersche Kuchen sind mit Kaffee dazu im Angebot. Zudem ist auch die „Kleine Kneipe“ wieder geöffnet und schenkt die nötigen Durstlöscher aus. An die Kinder haben wir mit dem Glücksrad aus Rohrborn, Spielen und Beschäftigungen natürlich auch gedacht. Kommen sie am Mittwoch (Feiertag), den 3. Oktober 2012, ab 12.00 Uhr, nach Wenigensömmern auf die Mittelpfütze mitten im Dorf. Bei musikalischer Unterhaltung ist für alle bestens gesorgt.

Ihr Heimatverein Wenigensömmern
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige