Montage der Solaranlage hat begonnen (13.06.2013)

Pandur (Frolich Home/Amy-Projekt)

Seit einiger Zeit sammeln wir Geld für die Errichtung einer Notstromversorgung über Solarstrom in unserem Internat in Indien (es wurde an dieser Stelle schon mehrfach berichtet).

Am heutigen Donnerstag (13.06.2013) sind endlich die ersten Teile dafür im Mädchenheim des Frolich Home in Pandur angeliefert und montiert worden. Es handelt sich um die Solarpanele selbst.

Leider ist die benötigte Gesamtsumme für die Notstromanlage aktuell noch nicht ganz erreicht. Es fehlen uns noch 396,00 €.
Ein ganz dicker Dank an alle, die uns bis hierher bereits unterstützt haben!

Spenden für die Solaranlage sind weiterhin unter dem Stichwort “Solar” möglich auf unser Sparkassenkonto:
Amy Carmichel c/o W.Stelle, Kto-Nr.: 100 133 282 / BLZ: 820 51 000

Über den jeweils aktuellen Spendenstand kann man sich über unsere Internetseite:
www.amycarmichel.bplaced.net informieren.
Dort gibt es auch viele weitere Informationen zu unserer Projektarbeit und den Patenschaften.

Mit vielen Grüssen, W.Stelle (ehrenamtl. Amy-Projektkoordinator)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige