Ostereier werden auf der Mittelpfütze in Wenigensömmern versteckt

Beiweis, dass der Osterhase mit seiner Frau schon unterwegs sind
Sömmerda: Mittelpfütze in Wenigensömmern | Auch in diesem Jahr am Karfreitag, dem 29. März, ab 15.00 Uhr, organisiert der Heimatverein Wenigensömmern wieder eine kleine Osterfeier auf der Mittelpfütze. Der Osterhase und seine Hasenfrau sind schon dabei, viele Osterkörbchen vorzubereiten und verstecken diese dann. Nach dem Osterwassergießen geht für die Kinder die Sucherei los. Der Hase und die Hasenfrau passen auf, dass nicht geschummelt wird. Außer den Osterkörbchen gibt es noch weitere Überraschungen für die Kinder und bei gutem Wetter auch Kaffee und Kuchen für die Erwachsenen. Wir hoffen natürlich auf gutes Osterwetter, denn dann macht alles viel mehr Spaß. Also bis Karfreitag auf der Mittelpfütze in Wenigensömmern, darauf freuen sich die Mitglieder vom Heimatverein schon sehr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige