THEPRA investiert in Freizeitbereich der Grundschule

Bauarbeiten zur Neugestaltung des Freizeitbereichs
Bad Langensalza: THEPRA Grundschule Bad Langensalza | BAD LANGENSALZA. In vollem Gange sind derzeit die Arbeiten zur Neugestaltung des Schulhofes und Freizeitbereiches der THEPRA Grundschule Bad Langensalza. Insgesamt investiert der THEPRA Landesverband Thüringen e. V. hier 26000 Euro. Die Baumaßnahme konnte unter Einbeziehung von 2000 Euro aus Lottomitteln, die kürzlich von Staatssekretärin Inge Klaan, Bürgermeister Bernhard Schönau und Landtagsabgeordneter Annette Lehmann übergeben wurden, begonnen werden und soll bis zum Schuljahresbeginn am 1. September 2014 abgeschlossen sein. Die Lottomittel sind für Fallschutzmatten im Spielbereich und um das Klettergerüst vorgesehen. „Die Baumaßnahme ist so umfangreich, dass sie während der Schulzeit nicht realisiert werden konnte.“, betont THEPRA Geschäftsführer Falko Albrecht. Danke für die Unterstützung geht auch an den Schulförderverein. Nach der Fertigstellung verbessern sich Optik, Funktionalität und gleichzeitig die Sicherheit im Hinblick auf die Verbindung des Gebäudekomplexes und dem dazugehörenden Außenbereich. Ziel ist die Schaffung noch besserer Bedingungen zur Freizeitgestaltung für Schüler und Lehrer.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige