Wir laden ein

Flyer: Verein
Rastenberg: Josefskirche |

Rastenberger Kunst- Herbst e.V. lädt zur traditionellen Adventsfeier ins Kunsthaus Josefskirche.


Der Kunstherbst 2013 ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die phantasievollen Exponate der Kinder im Garten der Josefskirche haben Platz gemacht für weihnachtliche Lichterdekorationen.
Die kleine ehemalige Kirche, idyllischer Standort inmitten eines schönen Gartens, mit weihnachtsromantischer Atmosphäre, wird wie seit Jahren der Ort für unseren traditionellen Adventsnachmittag sein.

Wir laden Sie alle, ob groß oder klein, am 3. Advent, den 15. Dezember zu einem besinnlich- heiteren Nachmittag ein!
Um 14.00 Uhr werden wir Sie alle mit swingender Weihnachtsmusik der „Evergreen Frogs“ begrüßen.
Bis 17.00 Uhr bastelt die Weihnachtsfrau (Manuela Deutschland), gemeinsam mit ihrem Weihnachtself kleine Kunstwerke. Kleine und größere Kinder sind herzlich eingeladen, für Eltern oder Großeltern Kreatives herzustellen. Der Weihnachtself verzaubert die kleinen und großen Gäste mit Ballonkreationen. Natürlich ist der Traumzauberbriefkasten auch wieder dabei und der Weihnachtsmann hat für die Kinder mit Sicherheit weitere Überraschungen im Gepäck.

Zwei Schülerinnen – Eileen und Annalena Birnschein aus Hardisleben, sowie Michelle Strenger aus Rastenberg, werden durch Gitarrenspiel und Gesang die musikalischen Darbietungen der „Frogs“ ergänzen.
Die Jüngsten –Kinder des Kindergartens „Blumenwiese“ und Schüler der Grundschule führen ein kleines Programm vor, auf das wir schon alle sehr gespannt sind.

Zwei weitere Höhepunkte dieses Nachmittags beginnen ab ca. 15.30 Uhr.
Die Schriftstellerin Ingrid Annel aus Erfurt liest und spielt mit Kindern die Geschichte „Dornröschen und das kleine Gespenst“. Hier möchten wir besonders die Kinder ab ca. dem 5. Lebensjahr einladen, mitzuspielen.
Den Abschluss bildet ein besonderes Konzert. „Inkognito“ aus Sömmerda, ein aus dem Chor „Pro Musica“ entstandenes Damenquartett, wird uns in hoher gesanglicher Qualität ihr weihnachtliches Programm zu Gehör bringen. Begleitet werden die vier Damen von Frau Carolin Schaback.
Natürlich gibt es wie üblich selbstgebackenen Kuchen, Kaffee, Kakao und- etwas „geistreicher“, auch Glühwein.

Der Eintritt ist frei, wir überlassen es Ihnen bei Gefallen des Nachmittags, einen kleinen Obolus zurückzulassen.

Der Erlös unseres Kuchen-und Getränkeverkaufs kommt einem anderen Verein unseres Ortes zugute für ein Projekt für Kinder, das nachhaltig wirken wird. Wir wollen das Geld dem Schwimmbadverein für die Aktion „Doppeltes Lottchen „ als Beitrag zur Realisierung des Wasserspielplatzes spenden.

Auf ein Widersehen am 15. Dezember in der Josefskirche!
Mit herzlichen Grüßen bis dahin
Ihr Rastenberger Kunstherbstverein
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige