Stichprobenartige Untersuchung des Hausmülls

Landratsamt Kyffhäuserkreis: Das Amt für Umwelt, Natur und Wasserwirtschaft des Landratsamtes des Kyffhäuserkreises gibt bekannt, dass in der Zeit vom 11.09. bis 12.09. der Kyffhäuserkreis seiner gesetzlichen Verpflichtung nachkommt, eine Hausmüllanalyse durchzuführen.
Hausmüllmüllanalysen sollen als stichprobenartige Untersuchungen Kenntnisse über die tatsächliche Zusammensetzung des Hausmülls geben. Diese Kenntnisse dienen der Vorbereitung und Erfolgskontrolle abfallwirtschaftlicher Maßnahmen, wie z. B. Überprüfung des Anteils verwertbarer und gefährlicher Abfälle.
Für die Durchführung im Kyffhäuserkreis wurde die Firma Zeller Entsorgungsmanagement GmbH aus Leipzig beauftragt. Stichproben werden im städtischen, im ländlichen und im dörflichen Gebiet genommen. Dazu ist die Firma Zeller berechtigt, die Hausmülltonnen zu leeren und den Hausmüll mitzunehmen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige