Straßenreinigung nicht vergessen

Stadtverwaltung Sondershausen: Der Wechsel von Sonne und Regen hinterlässt seine Spuren. Kontrollen des Fachbereiches Bau & Ordnung der Stadtverwaltung haben ergeben, dass sich auf den Gehwegen und Gossen, inklusive der Seitenstreifen, das Unkraut ausbreitet. Deshalb erinnert der Fachbereich Bau & Ordnung an die Einhaltung der Straßenreinigungssatzung. Diese schreibt eine wöchentliche Säuberung der Straße und des Gehweges vor. Kehricht, Schlamm, Gras, Unkraut, Laub und sonstiger Unrat (z.B. Hundekot, Glasscherben etc.) sind zu entfernen. Ebenfalls von Unrat und groben Verschmutzungen sind Rasen- und Grünflächen, Böschungen, Stützmauern u.ä. zu befreien.
Jeder freut sich über den wohlverdienten Urlaub. Doch sollten auch die Pflichten nicht vergessen werden. Bei Verhinderung hilft sicherlich der Nachbar, ein netter Bekannter oder eine Firma weiter. So kann jeder Bürger seinen Teil zu einem gepflegten Stadtbild beitragen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige