Wer ist preiswürdig? - Helden von heute gesucht

Wer soll ihn belkommen? Die Bürger sind um ihre Entscheidung gefragt.

Deutscher Engagementpreis 2013 - Anerkennung von freiwilligem Engagement im Kyffhäuserkreis


Landratsamt:
KYFFHÄUSERKREIS. Wer kennt sie nicht: den Nachbarn, der sich in seiner Freizeit für den Tierschutz einsetzt. Die Arbeitskollegin, die sich um Flüchtlinge in Deutschland kümmert. Den Schüler, der im Pflegeheim Geschichten vorliest, oder den Vater, der an der Schule seiner Kinder ein Förderprojekt für benachteiligte Schüler ins Leben gerufen hat. - Die Nominierung zum Deutschen Engagementpreis bietet eine außergewöhnliche Möglichkeit, den „persönlichen Helden“ einmal Danke zu sagen.

"23 Millionen Menschen tun Gutes - und sind dabei nicht zu sehen. Zeigt sie uns!" Unter diesem Motto sind alle Bürger zur Teilnahme am Deutschen Engagementpreis aufgerufen. Mehr als ein Drittel der Deutschen setzt sich bereits aktiv für das Gemeinwohl ein. Die breite Öffentlichkeit nimmt davon allerdings eher selten Notiz. Nominieren Sie Ihre persönlichen Favoriten bis zum 12. Juni für den Deutschen Engagementpreis 2013!

Von Jugendlichen bis zu Unternehmerinnen und Unternehmern – jeder Einzelne kann einen freiwilligen Beitrag für die Gesellschaft leisten, sei es stiften, spenden oder ehrenamtliches Engagement. Die sechs Kategorien des Deutschen Engagementpreises spiegeln die verschiedenen Bereiche des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland wider:

• gesellschaftlicher Bedarf
• Nachhaltigkeit
• Vorbildwirkung
• Innovation
• Motivation
• Transparenz

Mit der Schwerpunktkategorie "Gemeinsam wirken - mit Kooperationen Brücken bauen" würdigt der Deutsche Engagementpreis im Jahr 2013 Kooperationen unterschiedlicher Initiativen, die gemeinsam ein Ziel verfolgen: Ihre Zusammenarbeit verwirklicht den Austausch zwischen Menschen, Generationen oder Kulturen.

Die Gewinner der einzelnen Kategorien werden von einer Jury gewählt. Ausschlaggebend für deren Entscheidung sind die Kriterien
• gesellschaftlicher Bedarf
• Nachhaltigkeit
• Vorbildwirkung
• Innovation
• Motivation
• Transparenz

Über den Publikumspreis entscheiden die Bürger vom 01. Oktober bis 01. November 2013. Die Jury trifft eine Vorauswahl von 15 Finalisten aus allen Kategorien, aus der per Online-Abstimmung der Gewinner ermittelt wird. Der Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Am 05. Dezember 2013 werden die Gewinner im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in Berlin bekanntgegeben und ausgezeichnet.

Im Landratsamt Kyffhäuserkreis gibt es Flyer mit weiteren Informationen und Nominierungskarten, auf denen man seinen Vorschlag einreichen kann.

Infos: Landratsamt Kyffhäuserkreis, Jugend- und Sozialamt, Frau Panse, Markt 8, 99706 Sondershausen, Telefon: 03632/ 741-624, E-Mail: j.panse@kyffhaeuser.de.

Ebenso ist eine Online-Nominierung auf der Internetseite www.deutscher-engagmentpreis.de möglich.

Weitere Informationen zum Preis unter www.deutscher-engagementpreis.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige