Eindrücke vom Heimat-, Ernte- und Dreschfest in Obertopfstedt

Liebevoll aufgebaut am Abzweig Topfstedt an der B4
Topfstedt: Sportplatz | 10. und 11.08.2013
Obertopfstedt hat mit viel Mühe den Ort geschmückt und schon an der Bundestraße 4 zum traditionellen Heimat-, Ernte- und Dreschfest eingeladen. Zahlreich sind die Besucher dieser Einladung nachgekommen und haben bei strahlendem Sonnenschein die gepflegten alten Traktoren bewundert und bei zahlreichen Vorführungen der museumsreifen Mäh- und Dreschtechnik zugeschaut. Auch für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung der Gäste war bestens gesorgt.
Aufgefallen sind mir zwei Traktoren der etwas jüngeren Generation, der ZT 303 und ein ZT 300. Auf einem solchen Fahrzeug habe ich im zarten Alter von 14 Jahren meinen ersten Führerschein im Rahmen des Unterrichts (Produktive Arbeit, kurz PA) gemacht. Heute unvorstellbar, 14 jährige Kinder mit Traktor und Hänger durch Erfurt über den Juri-Gagarin Ring fahren zu lassen um den Führerschein zu machen. Das waren halt die guten alten DDR Zeiten.
Wir als Motorsportverein haben die Gelegenheit war genommen, mit einem Infostand auf uns aufmerksam zu machen. Viele Kinder haben mal zu Probesitzen im Kart Platz genommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 11.08.2013 | 19:46  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 12.08.2013 | 01:30  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 25.08.2013 | 21:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige