Musik in Bildern: Im Fotokurs die Konzertfotografie erlernen

Foto: Tilmann Graner (Foto: Foto: Tilmann Graner)
Sondershausen: Landesmusikakademie |

Während Hörner, Posaunen und Celli musizieren, vermittelt Tilmann Graner in der Landesmusikakademie Sondershausen die Kunst der Konzertfotografie

Mit der Kamera dem Posaunisten auf die Finger schauen, auf Tuchfühlung mit dem Dirigenten gehen oder gar ein Foto durch die ­Saiten der Harfe erhaschen – in einem ­Konzert ist das unmöglich. Jetzt aber bietet die Landesmusik­akademie Sondershausen musikbegeisterten Fotofreunden genau diese Gelegenheit. „Musik in Bildern“ heißt der Fotokurs, den Tilmann Graner leitet. Der Sondershäuser kennt beide Seiten – die vor und die hinter der Kamera. Er arbeitet als Solo-Fagottist im Loh-Orchester und zugleich als Fotograf für das Nordhäuser Theater. Im Kurs zeigt er, wie unter schwierigen Lichtverhältnissen auf engem Raum gute Fotos gelingen.

Fünf Tipps vom Experten, die nicht nur für die Orchester­fotografie gelten:

1. Eine etwas andere Perspektive wählen

Es lohnt, sich nicht mit dem ersten frontalen Blick auf eine Sache zu begnügen. Durch neue, ungewohnte Blickwinkel – von der Seite, von hinten, von unten oder oben – gelingen dem Fotografen spannende Bilder.

2. Den Schärfepunkt nicht immer in die Mitte setzen

Es hängt vom Hauptmotiv ab, wo die Schärfe liegen soll. Man kann sie durchaus gestaffelt gestalten, um ein Detail hervorzuheben. Das verlangt exaktes Fokussieren. Auch Bewegungsunschärfe ist ein Gestaltungsmittel.

3. Bei Detailaufnahmen die Umgebung mit einbeziehen
Detailaufnahmen bedeuten nicht zwingend einen einengenden Blick. Hier lassen sich ebenso Hintergrund und Umgebung als Bildinhalt nutzen. Mit dem Weitwinkel gelingt es, eine sehr, sehr nahe Perspek­tive einzunehmen und trotzdem Raum um die Menschen zu schaffen.

4. Den richtigen Moment einfangen

Die Intensität der Musik, die konzentrierten Gesichter der Musiker sollten sich im Bild wiederfinden. Also nicht den Streicher beim Umblättern oder den Bläser beim Einatmen fotografieren. Das gilt auch für andere Situationen.

5. Im RAW-Format fotografieren
In der Bildbearbeitung am PC lässt sich aus RAW-Daten vielmehr herausholen.

Termine


Im Kurs „Musik in Bildern“ an der Landesmusikakademie Sondershausen werden die Grundlagen der Proben- und Konzertfotografie in Theorie und Praxis vermittelt.
• Modul I – 15. bis 17. Mai:
Die Kursteilnehmer begleiten die Landesjugend­bigband Thüringen bei ihren Proben fotografisch. (Anmeldung bis 10. Mai)
• Modul II – 6. bis 7. Juni:
Kursteilnehmer nehmen die Musiker des 24. Internationalen Meisterkurses Violoncello vor die Kamera.Zusätzlich buchbar ist der 8. Juni zum Fotografieren der gemeinsamen Probe von Meisterschülern mit dem Loh-Orchester.
• Infos zu Preisen von Kurs und Übernachtung unter
www.landesmusikakademie-sondershausen.de, Tel. 0 36 32 / 66 62 80
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige